Gemütlicher Secondhandsessel

Dieser Sessel wohnt schon lange hier und passt perfekt zum Rock Chair von Vitra. Als ich ihn in einem Gebrauchtwarenhaus gesehen hatte, zierte ihn ein nicht gerade schöner Polsterüberzug. Seine Macken machten ihn für mich nur noch schöner. Ein Möbelstück, das man nicht mehr massenweise kaufen kann, ist etwas Besonders, dachte ich mir. Zu Hause habe ich einen neuen Schaumstoff mit Überzug und Reissverschluss machen lassen, und siehe da, er sah aus wie “neu”.

Und noch immer mag ich ihn sehr, zumal ich von dort aus wunderbar auf die Berge schauen kann. Du hast bestimmt auch so ein Möbelstück, das du vor dem Müll gerettet hast und nun nicht mehr hergeben würdest? Es lohnt sich wirklich immer mal wieder, in den Secondhandläden zu stöbern. Wer weiss, vielleicht findet sich was Tolles, das du nie wieder weggeben würdest, so wie ich.

 

2 Kommentare

  1. Ulla
    27. April 2018 / 5:02 am

    Ein toller Blogpost liebe Daniela!! So klasse was man aus alten Möbeln zaubern kann.
    Ich freu mich auf deine noch folgenden Posts und wünsche dir viel Freude mit deinem Blog!

    • wp Daniela
      Autor
      28. April 2018 / 6:55 am

      Danke liebe Ulla, ich freue mich sehr über deinen Kommentar! Alte Möbel haben eine zweite Chance verdient 😉 Herzliche Grüsse Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.